Menonthenet.com Gay Erotic Stories. Last updated Oct 22, 2014 - Home of 20308 erotic stories

Your Cookies are not enabled. You will not be able to register or login to your profile.

The Cable Guy

By Andy

submitted March 25, 2002

Categories: Straight Men, Gay Sex

Text Size:

I just had an incredible experience. I'm waiting for , happened to be wearing a Gay games t-shirt with naked men all over the front. Also loose baggy lounge pants, with nothing underneath.

arrives, I let him in, and it takes him about three seconds to notice my shirt. I lead him to the bedroom where the cable box needs replacing, and then sit on the end of the bed while he tests it. He looks at me a couple of times while he tells me what's happening – keeps looking at my shirt. He's wearing a wedding ring. My legs are a little apart, and he looks down and I realize he can see part of my package through the loose pants.

He tells me the cable box sometimes breaks, but just recently his stopped working when he and his wife bought a house. We talk about marriage for a minute, then sex, then not getting enough sex, and I see a lump in his jeans. I'm getting one, too, obviously. He's 6'5", slim, wears a goatee and moustache, a country boy with big, masculine hands. All of a sudden he says, “How do you get laid? There's no homos around here.”

I laugh and say, “I'm like the single straight guys, I get it anywhere I can.”

He says, “You a cocksucker?”

I say, “Yep. Want me to prove it?”

He blushes; the lump in his pants is pretty obvious by now, and he reaches down and tries to adjust it but doesn't say anything.

I say, “Have you ever had a blowjob?”

He shakes his head No.

Well, believe me, he's had one now. His dick is only 7" (like mine, but thicker), and he gave me a load like you wouldn't believe. Maybe his wife isn’t giving him enough in the new house. He used his big hands to hold my head, and after about the first two minutes he didn't stop talking.

“Oh yeah, that's good man, suck that big dick.” And so on and so forth. Unbelievable.

After he came and pulled himself together, he said, "I never did nothin’ like that before."

I said, “Stop by anytime if you want it again.”

He finished his work, I walked him to the door, then he turned back. "What you said, stop by. You mean it?"

“You bet,” I said.

He shook his head in disbelief, then said under his breath, “I just might.” Then he left.

My legs are still shaking, but my mouth feels incredibly fulfilled. And the nicest thing was he didn't object at all to my taking care of myself while I took care of him.


More stories From Andy

A Deep Awakening

Oct 06, 2001

I was 40 years old and had suffered through a bad marriage and a heart breaking second relationship. To keep busy, I enrolled in a community service club in our valley town. Paul was the only other single man in the club, and we went for a drink one night and talked awhile. He was a good listener, and seemed to have a topnotch understanding about the pitfalls of relationships. We ... read more

I had been working out for about 5 months during my lunch hour at a gym I had joined that was close to work. The lunch crowd is very light and you see the regulars there day after day, as well as the members who use personal trainers consistently. One trainer in particular also ran the spin cycle classes a couple times a week when he didn’t have a training appointment. He was... read more

Borrachos!

Apr 29, 1998

Todo sucedió en un paseo en una casa de campo de nuestro grupo, dos hombres y dos mujeres. Ellas eran mejores amigas y nosotros también eramos los mejores amigos de la universidad. La primera noche, bebimos mucho licor y ellas se fueron a acostar. Con mi amigo, Jesús, seguimos bebiendo un rato, hasta que nos emborrachamos. A Jesús le dieron ganas de... read more

Neulich kam wieder einmal Sascha zu mir zu Besuch, um ein wenig Klönsnack zu halten. Wir kannten uns aus der Schule und hatten keine Geheimnisse voreinander. Er wusste von mir, das ich schwul war und auf ihn abfuhr, und ich wusste von ihm das er sich sein Taschengeld ein wenig mit Haschverkauf aufbesserte. Ich fand auch nichts dabei, denn zwischendurch rauchte ich auch mal `nen Joint.... read more

Der geile Stricher

Jun 07, 2002

Ich besuchte in der Innenstadt wie so häufig einen guten Freund, der ein kleines Geschäft mit Spielwaren sein eigen nennt. Da im Laden Rauchverbot herrscht, begab ich mich oft nach draußen, um eine zu qualmen. Dabei fiel mir ein Boy auf, der direkt im Nachbarhaus wohnte. Ich sah ihn ziemlich regelmäßig und er gefiel mir ausgesprochen gut. Er hatte schwarze Haare, von der Erscheinung... read more

Der willenlose Boy

Aug 16, 2002

Vor einigen Monaten bin ich von Hannover nach Celle am Abend gegen 22.00 Uhr getrampt und fror wie ein Hecht, denn es nahmen mich nur wenige Autofahrer mit. Also ging ich ein Stück der Strecke zu Fuß. Es war so gegen halb zwölf, als mich wieder ein Autofahrer ca. 5km vor Wietze rausließ, weil er links abbiegen mußte. Damit ich nicht völlig erkaltete, ging ich wieder diese dunkle... read more

Mein Freund und ich sind irgendwann in eine neue Wohnung gezogen die preiswerter und größer war, obwohl es zwischen uns schon die ganze Zeit kriselte. Die Wohnung lag im ersten Stock und die ersten Wochen versprachen tatsächlich Gutes. Wir liebten uns wieder mehr und hatten mehr Zeit für einander. Doch schon nach 3 Monaten war die Luft wieder raus. Irgendwie passten wir nicht... read more

Ich konnte mal wieder nicht schlafen und ging gegen 0.30 Uhr noch einmal in den Vogelpark, der direkt an unsere Wohnhäuser liegt, um den Tag ausklingen zu lassen. Es war völlig ruhig nur aus der Ferne hörte man manchmal Autos vorbeifahren. Während ich immer tiefer in den dunklen Wald eintauchte, wurde es immer ruhiger. Dort wo ich jetzt entlang ging, verirrte sich nur selten ein... read more

Filling The Tank

Mar 25, 2002

Boy, am I glad I found your site. I’ve been aching to share this story but there’s nobody I can tell it to. If anyone where I live found out about it, my life – well, my marriage and job, at least – would be over. The thing is, it really happened, and it’s the most incredible experience I’ve ever had, so I have to talk about it. See, I’m a married man with two teenage sons and a... read more

Florian in der Sauna

Jun 03, 2002

Florian ist gerade erst 19 Jahre alt geworden und ein schöner Junge. 68 kg verteilt auf 182 cm. Dazu schwarze Haare und dazu wunderschön blaue Augen. Kurz gesagt, er wäre für jeden eine gute Partie. Doch Florian ist schüchtern, und so passiert es häufiger, das er auf Handbetrieb umschalten muss, weil er es einfach nicht gebacken kriegt, seinen Gefühlen nachzugeben. Doch diesmal war es... read more



In der Klinik mit Ole

Jun 04, 2002

Ich mußte wegen schwerer Depressionen in ein Sanatorium, weil ich wegen des Verlustes meiner großen Liebe keinen Bock mehr auf Leben hatte. Ich dachte, das alles scheißegal wäre und verhielt mich dementsprechend gleichgültig. Da ich Privatpatient war bekam ich ein Einzelzimmer. Nachdem ich mich in den ersten Tagen halbwegs eingelebt hatte, kam wieder mal ein Neuzugang. Als ich den Boy... read more

Ehe er lange nachdenken konnte stellte ich mich gebückt und gespreizt vor das Waschbecken und ermunterte ihn mich sofort zu ficken. Ole überlegte nicht lange und drang augenblicklich in mich ein. Am Anfang tat es etwas weh, aber er legte sofort eine Pause ein, als er merkte, das ich Schmerzen mit seinem Hammer hatte. Nachdem ich mich dran gewöhnt hatte, begann er mich zu bumsen. Ich... read more

Part 1 While during a WWF show an 18-year-old fan went up to a security guard asking if he could get Jeff Hardy’s autograph. The security guard said it would be alright and he took him down to Jeff’s changing room. The security guard opened the door and told Jeff Hardy that a fan wanted his autograph. Jeff was sitting on a chair and looked round and saw a him. He was about 5ft 10”... read more

Dann kam dieser besagte Freitag. Ich war den ganzen Tag nervös und konnte mich nur schwer ablenken. Christian und Andy kamen gegen 19.00 Uhr und sie lenkten mich nicht nur ab, sondern versprachen mir, das wir alle voll auf unsere Kosten kämen. Dann sagten Christian und Andy unisono, das sie sich seit drei Tagen nicht mehr gewichst hätten, weil sie sich den ganzen Druck für Edgar... read more

Zu unserer Überraschung konnten wir nicht nur feststellen, das sein Schwanz total ausgefahren war, sondern auch, das er ins Bettlaken abgespritzt hatte. Edgar schwankte und konnte sich anfangs gar nicht richtig auf den Beinen halten. Sein Gesicht war rot und sah verweint aus. Als Andy ihn fragte, ob er einen Orgasmus gehabt habe, wurde Edgar rot und nickte schüchtern. Dann fragte... read more

Vor 8 Wochen war ich bei einem Freund, der auch noch zwei andere Gäste hatte. Wir verlebten alle einen lockeren Nachmittag und mir wurde einer der anderen beiden Besucher von Stunde zu Stunde sympathischer. Der Boy war gerade erst 21 Jahre alt geworden und war recht schmächtig, aber nicht dünn. Er war ungefähr 175 cm groß und wog laut eigener Aussage 66 kg. Was mir sehr gefiel, war... read more

Nachbar Florian

May 30, 2002

Vorgestern ging fuhr ich mit meinem Fahrrad durch den Vogelpark, der genau an unseren Wohnblocks grenzt, als ich ein junges Pärchen traf, das mit ihrem Dackel gerade an mir vorbeiging. Ich fiel fast vom Rad, denn der Boy, vielleicht 19 Jahre alt, sah unglaublich sexy aus. Nachdem sie an mir vorbeigegangen sind, drehte ich mich um und in diesem Moment trafen sich unsere Blicke. Mir war... read more

Oh Justin!

Aug 22, 2000

Spring term sudah berada di penghujung. Assignments masih lagi bertimbun untuk disiapkan, entah bila nak buat aku pun tak tahu. Sekarang ni aku berada di tahun tiga mengikuti kursus Sains Komputer di sebuah universiti di UK. Keadaan di sini amat selesa sekali bagiku. Kawan-kawan satu flat adalah handsome2 belaka dan senang untuk diajak berhibur di hujung minggu. Satu masa di hujung... read more

Wir waren beim Fußballspiel des HSV gegen Borussia Dortmund in Hamburg, das Dortmund knapp und glücklich gewann. Kurz danach waren sie Bundesliga-Fußballmeister 2002. Als mein Freund Mladi und ich das Stadion verließen gingen wir ein Stück zu Fuß, um dann mit der S-Bahn in die Innenstadt zu fahren. Wie alle Hamburger gingen wir noch auf die Piste und wollten es so richtig krachen... read more

Strafe muss sein

Jun 06, 2002

Jan wurde wieder mal beim Fußballspiel ausgewechselt und ging mit Robbi, der auch aus dem Spiel genommen wurde, zum Duschen. Irgendwie hatte er nicht die Power an den Tag gelegt, die sein Trainer von ihm erwartet hatte. Doch das war ihm egal, denn er war körperlich nicht gut drauf. Robbi sagte zu Jan in der Kabine, „Pack deine Sachen, wir gehen in die letzte Kabine, dort haben wir... read more



Timmi, der geile Boy

May 30, 2002

Manchmal sucht man geile Typen und bemerkt erst später, das sie in unmittelbarer Nähe sind. So auch in meinem Fall. Ich spielte in einem Verein Fußball und wir hatten eine tolle Gemeinschaft. Weil bei einem Spiel Spieler von uns fehlten besorgte irgendein Fußballer einen anderen Fußballer aus dem Ort, der zwar Mitglied im Verein war, aber nur selten kam. Ich jedenfalls kannte ihn... read more

Mitten in der wurde ich wach, weil mich irgendein Geräusch irritierte. Nachdem ich die Umgebung gecheckt hatte, bemerkte ich das bei Timmi Licht brannte. Ich stand auf und sah durch sein Schlüsselloch. Ich weiß, man tut so was nicht, aber manchmal ist die Neugier stärker. Ich kniete mich leise vor die Tür und bekam auf der Stelle ein fettes Rohr, als ich sah, das Timmi sich seinen... read more

Als wir dort ankamen, schloss Timmi das Vereinsheim auf und wir zogen uns in einer Kabinen um. Schnell auf den Platz und dann haben wir zwei Stunden Fußball gespielt. Erst Elfmeterschießen und dann Mann gegen Mann. Dabei griffen wir uns im Spaß immer an die Hose oder griffen auch schon mal aus Versehen dem anderen in die Hose. Nachdem wir ausgepowert den Fußball hinter uns gelassen... read more

Uni-Sex

Jun 04, 2002

Ich war vor kurzem wieder an der Uni und ging mit zwei Freunden in den PC-Bereich, weil wir ein bisschen im Internet surfen wollten. Da in allen acht Räumen gearbeitet wurde, mussten wir uns trennen und verloren uns für den Rest des Tages aus den Augen. Egal, ich wollte mir mal wieder ein paar Musikdateien runterladen und ein paar Scans durchführen. Gegen 17.00 Uhr wurden neben mir... read more

Uni-Sex, Teil 2

Aug 13, 2002

Der Sex mit Alex wurde immer geiler. Auch wenn ich ihn nicht ficken konnte, so genoss ich seinen heißen und wirklich potenten Schwanz aus tiefsten Zügen. Irgendwann an einem Freitag saß ich gerade wieder im PC-Raum in unserer Uni, als Alex hereinkam. Er grüßte mich kurz und setzte sich neben mir hin. Ich fragte, was denn los sei, aber Alex zuckte nur mit seiner Schulter. Also ließ ich... read more

Uni-Sex,Teil 2

Aug 16, 2002

Der Sex mit Alex wurde immer geiler. Auch wenn ich ihn nicht ficken konnte, so genoss ich seinen heißen und wirklich potenten Schwanz aus tiefsten Zügen. Irgendwann an einem Freitag saß ich gerade wieder im PC-Raum in unserer Uni, als Alex hereinkam. Er grüßte mich kurz und setzte sich neben mir hin. Ich fragte, was denn los sei, aber Alex zuckte nur mit seiner Schulter. Also ließ ich... read more

Was guckst du

Jun 06, 2002

Murat, ein zwanzigjähriger Türke, der schon seit über 15 Jahren in Deutschland lebt, ist ein ausgesprochen schöner Junge. Das drückt sich auch in seinem Selbstbewusstsein aus. Er hat die Idealmaße, die einen attraktiven Mann ausmachen: 180cm groß, 70kg schwer, pechschwarze Haare, sportlich, knackige Figur und ein schönes, rundes und waches Gesicht. Doch sein Selbstbewusstsein bringt... read more

Zivi Benjamin

Aug 12, 2002

Am Freitagabend mußte ich einen Freund von mir wegen eines Fußbruches in unser Krankenhaus fahren. Es war schon 22.00 Uhr und die Notausnahme schickte ihn gleich zum röntgen. Da er nicht mehr richtig laufen konnte wurde er in einen Rollstuhl gesetzt. In junger blonder Zivi kam und mein Mitleid für Kevin verschwand sofort. Ich sah nur noch den blonden, schlanken jungen Boy. Er war ein... read more

Zugfahrt mit Alex

Jun 05, 2002

Weil ich wegen meiner Arbeit täglich nach Hamburg pendeln mußte, fuhr ich lieber mit dem Zug. Ist bequemer und viel stressfreier. Nach ein paar Wochen merkt man dann, wer auch regelmäßig nach Hamburg und zurück nach Uelzen fährt. So fiel mir zum Beispiel ein junger Boy auf, der zwar einen Skinhead – Haarschnitt hatte, aber völlig harmlos war. Ich suchte seine Nähe und irgendwann... read more

Table of contents


Legend

  • = Category Updated
  • Flash Video Play Button = Flash Play Button